Turnschuhe – der Hype 2017

Anfang des Jahres waren einige Zuschauer bei vielen Shows auf den Fashion Weeks etwas entsetzt, warum Designer ihr Kreationen von Models in Turnschuhen präsentieren ließen. Damals wurde bereits gemunkelt, dass es durchaus sein könnte, dass dies der neue Trend ist, der gesetzt wird. Inzwischen hat sich der Trend bewahrheitet und viele Verbraucher haben sich dem Trend bereits angeschlossen und tragen Turnschuhe in allen möglichen Designs, und das sogar zu Röcken und zu Kleidern. Und genau das ist bei vielen anderen zurzeit in der Kritik, weil es sich ja hier um einen echten Stilbruch handelt.

Neue Fashiontrends

Zu Kleidern und zu Röcken, dazu gehören, wie die Meinung von vielen ist, Ballerinas oder Pumps bzw. Sandalen. Doch warum sind die Turnschuhe denn so beliebt? Diesem Phänomen muss man erst einmal auf die Schliche kommen. Zunächst einmal sind Turnschuhe sehr bequem und bunt. Deshalb allein gehören sie schon zu den Schuhen, die man im Schuhschrank unbedingt auch in mehrfacher Ausfertigung haben sollte. Es gibt inzwischen sogar viele Verbraucher, die regelrecht Turnschuhe sammeln. Diese Verbraucher stehen auch Schlange, wenn es einen neuen modischen Turnschuh gibt, insbesondere dann, wenn eine limitierte Edition herauskommt.

Limitierte Auflagen

Sportlabels wie Puma, adidas und Nike haben natürlich diesen Trend auch schon längst erkannt und sind auf den Zug aufgesprungen. Sie bieten daher öfters Kollektionen an, die dann am Markt einen Verkaufsrekord nach dem anderen brechen. Besonders großen Erfolg verspricht die Bewerbung von einem Turnschuh dann, wenn ein berühmter Sportstar der Werbeträger der Kampagne ist. Die Verbraucher sind im Übrigen heute sehr viel eher dabei, wenn es darum geht, dass ein ganz außergewöhnlicher Schuh gekauft werden kann. Außer den großen Labels gibt es natürlich auch extravagante Schuhdesigner, die sich an den Turnschuh heranwagen und Kreationen für modemutige Verbraucher schaffen. Am beliebtesten und häufig gekauften ist allerdings das Turnschuh-Modell, das man immer und überall tragen kann.