Die neuesten Schuhtrends für den Herbst

Der Herbst ist spürbar da und wenn sich die Blätter verfärben, wollen auch die Schuhe gewechselt sein. Wir stellen ihnen die neuesten Trends vor, mit denen sie in diesem Herbst garantiert eine gute Figur machen:

Neue Kreationen, Revivals und Altbekanntes

Stellen sie sich einen Slipper vor und machen sie ihn vorne etwas spitzer. Dazu ein etwa acht Zentimeter hoher Pfennigabsatz und im Leder eine imposante Schlangenlederprägung.Schon haben sie den ersten Schuhtrend dieses Herbstes: Slipper-Pumps heißt diese neue Kreation.
Ein Klassiker feiert sein Revival: Chelsea-Boots gehören unbedingt in diesen Herbst. Wollen sie zusätzlich innovativ sein? Kombinieren sie das klassische Design mit knalligen Schubändern in Neonfarben. So generiert man einen Hingucker.

Ein weiterer Trend ist “Penny-Loafer meets Pumps”. Die Pumps wollen diesen Herbst hoch hinaus. Als Material sieht man häufig edlen Lack.
Aber nicht nur hohe Absätze liegen im Trend, es geht auch bodenständiger: Stiefel sind jetzt mit niedrigen Absätzen modern. Die aktuell gern gesehene Kombination sind niedrige Absätze mit hohem Schaft. Vom Design dominieren moderne Varianten in schwarzem Leder mit silbernen Reißverschlüssen.
Den Trend zu Bergsteigerstiefeln und Stiefeletten kennen wir schon aus der letzten Herbstsaison. Mit solchen Schuhen liegt man auch heuer noch voll im Trend. Was denn Vorteil hat, dass man die Vorjahresschuhe wieder ausmotten kann.

Military Looks und auffällige Applikationen

Der letzte Schrei sind jetzt Camouflage-Prints. Nachdem der Military Look bereits in der Oberkleidung an Reputation gewonnen hat, folgt jetzt die Eroberung der Füße. Schuhe mit diversen Military Mustern blasen zum Angriff.

Allgemein gilt: “Nicht kleckern sondern klotzen!”. Das darf man jetzt bei Schuhen. Perfekt ist alles, was die eigenen Schuhe metallisch dekoriert. Auch die ominösen Nieten sind erlaubt und gefragt. Sie paaren sich gerne mit Schnallen Ketten oder auch Schmucksteinen. Gute Zeiten also, für alle die gerne Extravagantes tragen.