Senden auf allen Kanälen: Social Media, SEO, SEM fuer Unternehmen.

Adwords

Wir sehen Adwords als weiteren Kanal und wir vertreten die Ansicht, dass man nie genug Traffic haben kann. Selbst, wenn man schon sehr viel Traffic über organisches SEO bekommt, kann es nie schaden Google AdWords zumindest zu testen. Finden Sie heraus, welche Keywords für Sie relevant sind und fangen Sie an AdWords dafür zu schalten. Das Geheimnis einer guten AdWords Kampagne ist ständiges verfeinern der Keywords und Killer-Headlines.

Blog (WordPress)

Unternehmen müssen lernen zu Content-Erzeugern zu werden. Abseits von Content, der das Unternehmen selbst darstellt, ist es notwendig ein Blog zu haben, über welches schnell News und vor allem Content mit Mehrwert veröffentlicht werden kann.

Das Blog dient als Zentrale all unserer Social Media Aktivitäten, hier kommt alles zusammen. Alle andere Social Media Kanaele verweisen regelmäßig auf unser Blog.

Es ist wichtig, dass Blog mehrmals pro Woche mit frischem Content zu füttern und Kommentare von Besuchern zu beantworten. Erstellen Sie am Anfang der Woche einen (Redaktions-)Plan mit Artikeln, die Sie veröffentlichen. Machen Sie bloggen zu einer Priorität.

Wir empfehlen ausschließlich WordPress als Blogsystem. Es ist das am weitesten entwickelte Blogsystem und bietet unendlich viele Plugins, die notwendig sind, um das Blog zum Social Media Hub umzufunktionieren. Plugins für Twitter, Facebook und allen anderen wichtigen Social Media Plattformen sind bereits vorhanden.

Facebook

Eine Facebook Page ist unserer Auffassung nach zum Muss geworden, auch fuer deutsche Firmen. Es ist nur eine Frage der Zeit bis es zum Quasistandard wird, und es ist nie verkehrt Early Adopter zu sein. Die Facbeook Page dient als Präsenz innerhalb von Facebook. Facebook User können einfach in Kontakt treten mit dem Unternehmen, so findet Interaktion mit Kunden und Interessenten statt. Daraus wiederum entstehen Leads. News und Links zu unseren Blogartikeln können auf der Facebook Page veröffentlicht werden.

Auch hier gilt: schaffen Sie Mehrwert fuer Ihre Page Besucher. Posten Sich auch Verweise auf Content, der nicht von Ihnen kommt.

Twitter

Twitter wir in den nächsten 2 Jahren stark wachsen in Deutschland. In Amerika ist die Situation bereits so, dass sogar die meisten Fortune 500 Unternehmen auf Twitter eine Praesenz haben. Twitter is Microblogging und Diskussion in einem. Fans/Kunden des Unternehmens werden so über News des Unternehmens informiert und haben direkten Kontakt zum Unternehmen. Durch den offenen Stil von Twitter wird Vertrauen aufgebaut – ganz wichtig. Hier sind 50 Tweet Ideen fuer Unternehmen falls Sie sich fragen, was sie auf Twitter schreiben sollen. Außerdem haben wir eine Twitter Liste erstellt mit grossen deutschen unternehmensbezogenen Twitter Accounts. Hier finden Sie Inspiration für Ihre Aktivitäten bei Twitter.

Das Geheimnis von Twitter ist einfach damit anzufangen und zu tweeten. Jeden Tag wird dann klarer, welchen Mehrwert genau Twitter für Ihr Unternehmen hat.

Youtube & Co.

Wir empfehlen die Contentstrategie eines Unternehmens mit Videos anzureichern. Wir haben Kunden mit kleineren Unternehmen, die es überhaupt nicht schaffen Blogartikel zu schreiben. Wir sagen: Dokumentieren Sie mittels Video, was sie den ganzen Tag machen oder zeigen Sie Ihre interessantesten Produkte mittels Videos. So entsteht ein Videoblog. In Ihrem Video bringen Sie am Ende eine kurze Nachricht mit der URL Ihres Unternehmens ein und schon generieren Sie Leads.

Flickr und Picasa

Dokumentieren Sie Ihre Arbeit oder Ihre Produkte via Foto auf Flickr oder Picasa. Es ist in der Regel nur eine Frage der Zeit bis die interessantesten Bilder (versehen mit der URL Ihres Unternehmens z.B.) Besucher auf Ihr Blog oder Ihre Website zurückbringen. Dadurch entstehen wiederum Leads.